chemnitz.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Chemnitz
 
ChemnitzStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Chemnitz Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Manifesto"

Drama, 2015, D/A, 98 Min..


Darsteller: Cate Blanchett; Erika Bauer; Ruby Bustamante;
Regie: Julian Rosefeldt
Drehbuch: Julian Rosefeldt
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 98 Min. (1 Std. 38 Min.)
Weitere Infos:
Trailer ansehen



 

Von der Nachrichtensprecherin bis zum Obdachlosen, von der Pop-Art bis hin zu Dogma 95: Die zweifache Oscar-Gewinnerin Cate Blanchett ist in zwölf unvergesslichen Episoden zu sehen, die allesamt Manifeste verschiedener Kunstströmungen des 20. Jahrhunderts behandeln. Der Film greift auf die Texte von Futuristen, Dadaisten, Fluxus-Künstlern, Suprematisten, Situationisten und anderer Künstlergruppen zurück, ebenso wie auf die Überlegungen einzelner Künstler, Architekten, Tänzer und Filmemacher. Der Filmemacher und Videokünstler Julian Rosefeldt hat diese Manifeste bearbeitet, in zwölf brillanten Collagen neu zusammengefügt und so die Ideen von Claes Oldenburg, Yvonne Rainer, Kazimir Malevich, Andre Breton, Sturtevant, Sol Lewitt, Jim Jarmusch und vielen mehr miteinander verwoben. Blanchett präsentiert diese "neuen" Manifeste in Gestalt der von ihr verkörperten Persönlichkeiten, darunter eine Lehrerin, eine Puppenspielerin, eine Fabrikarbeiterin und ein Obdachloser. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Manifesto  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Manifesto":

Das sagten die Kino-Besucher in Chemnitz über den Film: herzzerreißend, beklemmend und bewegend. In dem Film gibt’s ein Wiedersehn mit Cate Blanchett, Erika Bauer und Ruby Bustamante. Regie für den Kinofilm übernahm Julian Rosefeldt. Als Vorlage diente das Drehbuch von Julian Rosefeldt. Was kann für Fans von Drama schöner sein als ein beklemmender, werbefreier, 98 Kinominuten dauernder Filmgenuss. In Deutschland ist der Film oA freigegeben worden. Die Produktion von "Manifesto" wurde 2015 in Deutschland und Österreich abgeschlossen. Gute Unterhaltung beim Kinofilm!

Unter imdb.com finden Sie weitere Informationen zum Film.

Gezeigt wird "Manifesto" in den oben aufgelisteten Lichtspielhäusern der sächsischen Industriemetropole. Ähnliche Filme wie "Manifesto" in den Lichtspielhäusern von Chemnitz: Wunder (2018), Die Verlegerin, Die Anfängerin, Wir töten Stella.

Wenn Ihnen 'Manifesto' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Wunder (2018)

Wunder (2018)

z.B. in:
  • UCI Kinowelt Gera
  • Cinestar am Roten Turm Chemnitz
  • Filmbühne Mittweida
  • Astoria Filmpalast Zwickau
  • Die Verlegerin

    Die Verlegerin

    z.B. in:
  • Cinestar am Roten Turm Chemnitz
  • Die Anfängerin

    Die Anfängerin

    z.B. in:
    Wir töten Stella

    Wir töten Stella

    z.B. in:
  • Clubkino Siegmar Chemnitz
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        chemnitz.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24