chemnitz.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Chemnitz
 
ChemnitzStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Chemnitz Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Wie die Mutter, so die Tochter"

Komödie, 2017, F, 94 Min..


Darsteller: Juliette Binoche; Camille Cottin; Lambert Wilson;
Regie: Noemie Saglio
Drehbuch: Agathe Pastorino
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 94 Min. (1 Std. 34 Min.)
Weitere Infos:
Trailer ansehen



 

Avril (Camille Cottin) und ihre Mutter Mado (Juliette Binoche) sind zwar ein Herz und eine Seele, könnten aber unterschiedlicher nicht sein. Avril, 30, ist verheiratet, angestellt und lebt ihr Leben strikt nach Plan, während ihre Mutter seit ihrer Scheidung eine zweite Pubertät durchlebt und ihrer Tochter in jeglicher Hinsicht auf der Tasche liegt. Mutter- und Tochterrolle sind komplett vertauscht und als sich die beiden Frauen dann auch noch zur gleichen Zeit schwanger unter einem Dach wiederfinden, ist der große Eklat unausweichlich. Denn genauso wenig wie Mado inmitten ihres Jugendwahns bereit ist, erneut Mutter oder gar Großmutter zu werden, kann Avril sich ihre eigene Mutter als späte Mutter vorstellen. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Wie die Mutter, so die Tochter  

Metropol Chemnitz:
(Zwickauer Str. 1, Chemnitz, 0371/304 604)
 Metropol Chemnitz (371 Plätze):
 Mi. 18.10. 11:00 16:15OmU
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Wie die Mutter, so die Tochter":

Dieser Film ist einfach lustig, fröhlich und witzig. Die Zuschauer erleben Juliette Binoche, Camille Cottin und Lambert Wilson in den Hauptrollen. Verfilmt wurde die Story von Noemie Saglio in der Regie. Dem Skript von Agathe Pastorino verdanken wir die Handlung des Films. 94 fröhliche Kinomin. für Freunde von Komödie, die in der ehem. Karl-Marx-Stadt leben. Der Film ist in deutschen Filmtheatern oA freigegeben. "Wie die Mutter, so die Tochter" ist 2017 in Frankreich produziert worden. Die Originalfassung heißt übrigens "Telle mere, telle fille". Sie haben den Kinofilm gesehen? Im chemnitz.stadtus.de-Forum können Sie Ihre Meinung posten!

Eine weitere Filmbeschreibung finden Sie unter imdb.com.

Zu sehen ist "Wie die Mutter, so die Tochter" in den oben aufgelisteten Filmtheatern der ehem. Karl-Marx-Stadt. Ähnliche Kino-Filme in Chemnitz sind z.B.: Bullyparade - Der Film, Unter deutschen Betten, High Society - Gegensätze ziehen sich an, Barfuß in Paris, Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt.

Wenn Ihnen 'Wie die Mutter, so die Tochter' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Bullyparade - Der Film

Bullyparade - Der Film

z.B. in:
  • Cinestar am Roten Turm Chemnitz
  • Astoria Filmpalast Zwickau
  • Filmbühne Mittweida
  • Unter deutschen Betten

    Unter deutschen Betten

    z.B. in:
  • Cinestar am Roten Turm Chemnitz
  • Astoria Filmpalast Zwickau
  • High Society - Gegensätze ziehen sich an

    High Society - Gegensätze ziehen sich an

    z.B. in:
  • Cinestar am Roten Turm Chemnitz
  • Astoria Filmpalast Zwickau
  • Barfuß in Paris

    Barfuß in Paris

    z.B. in:
    Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt

    Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt

    z.B. in:

    zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        chemnitz.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24