chemnitz.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Chemnitz
 
ChemnitzStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Chemnitz Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Zu guter Letzt"

Drama; Komödie, 2016, USA, 108 Min..


Darsteller: Shirley MacLaine; Amanda Seyfried; Anne Heche;
Regie: Mark Pellington
Drehbuch: Stuart Ross Fink
FSK: ohne Altersbeschränkung
Länge: 108 Min. (1 Std. 48 Min.)
Weitere Infos:
Trailer ansehen



 

Die erfolgreiche Geschäftsfrau Harriet Lauler (Shirley MacLaine) hat ihren Ruhestand bis ins letzte Detail geplant. Auch ihren Nachruf will die kratzbürstige alte Dame nicht dem Zufall überlassen. Schon zu Lebzeiten soll die junge Journalistin Anne Sherman (Amanda Seyfried) ihr ein Denkmal setzen. Es gibt allerdings ein kleines Problem: Niemand, aber auch niemand hat ein gutes Wort für Harriet übrig. Mit ihrer Kontrollsucht hat sie so ziemlich jeden vergrätzt, mit dem sie es je zu tun hatte. Wie soll da ein liebenswertes Porträt der zukünftig Verstorbenen entstehen? Harriet hat ein Einsehen und will die eigene Biografie noch einmal aktiv umschreiben. Dazu muss sie sich unter anderem mit ihrer Tochter Elizabeth (Anne Heche) versöhnen, die sie seit Jahren nicht gesehen hat. So unternehmen Harriet und Anne einen Trip, der alles verändert. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Zu guter Letzt  

Astoria Filmpalast Zwickau:
(Poetenweg 6-8, Zwickau, 018 05/11 88 11)
 Astoria Filmpalast Zwickau 1-7 (401 Plätze):
 Di. 25.04. 19:50
 Mi. 26.04. 19:50
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Zu guter Letzt":

Schlicht und ergreifend herzzerreißend, bewegend und schauerlich - lautet das Urteil der Kinofans in Chemnitz. Der Kino-Film wurde mit Shirley MacLaine, Amanda Seyfried und Anne Heche in den Hauptrollen besetzt. Die lenkende Hand in der Regie durch Mark Pellington ist im gesamten Film zu spüren. Das Drehbuch verdanken wir Stuart Ross Fink. Was kann für Liebhaber von Drama und Komödie schöner sein als ein herzzerreißender, werbefreier, 108 Minuten dauernder Filmgenuss. Für Kino-Besucher oA ist der Film geeignet. "Zu guter Letzt" wurde 2016 in Amerika produziert. Übrigens lautet der Originaltitel des Films "The Last Word". Schöne Kinostunden in der ehem. Karl-Marx-Stadt!

Eine ausführliche Filmbeschreibung können Sie unter imdb.com oder tobis.de/film/zu-guter-letzt/ nachlesen.

"Zu guter Letzt" ist in Chemnitz in vorher aufgeführten Lichtspielhäusern zu sehen. Ähnlich wie "Zu guter Letzt", sind auch diese Kinoproduktionen in Chemnitz zu sehen: Die Hütte: Ein Wochenende mit Gott, Lommbock, Alles unter Kontrolle (2017), Moonlight (2017), Lion - Der lange Weg nach Hause.

Wenn Ihnen 'Zu guter Letzt' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Die Hütte: Ein Wochenende mit Gott

Die Hütte: Ein Wochenende mit Gott

z.B. in:
  • Cinestar am Roten Turm Chemnitz
  • Lommbock

    Lommbock

    z.B. in:
  • Cinestar am Roten Turm Chemnitz
  • Astoria Filmpalast Zwickau
  • Alles unter Kontrolle (2017)

    z.B. in:
  • Cinestar am Roten Turm Chemnitz
  • Moonlight (2017)

    Moonlight (2017)

    z.B. in:
  • Clubkino Siegmar Chemnitz
  • UCI Kinowelt Gera
  • Lion - Der lange Weg nach Hause

    Lion - Der lange Weg nach Hause

    z.B. in:
  • Clubkino Siegmar Chemnitz
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        chemnitz.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24