chemnitz.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Chemnitz
 
ChemnitzStartseite  
 
 
  
  
  
     News & Tipps 
     Konzert-Termine 
     Veranstaltungsorte 
     Karten Vorverkauf 
     Fanartikel kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Chemnitz Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Faber

Rock & Pop

Mehr zu Faber:
  • Fanartikel (Poster, T-Shirts, Posterbooks, Kalender, Aufkleber etc.).
  • Audio-CDs, DVDs, Videos, Bücher, Importware etc.
  • Alben & Songs bei Musicload
  • Angebote bei eBay (Bücher, DVDs, Musik uvm.).


  • Faber Termine:   Chemnitz   Alle Tour-Termine Konzert besuchen? Hotel

    Die Eintrittskarten für nachfolgende Konzert-Termine können Sie bei Eventim bestellen:

    So.30.04.2017 20:00Chemnitz, Atomino, Moritzstr. 20 / Eingang Bahnhofstr.Ggf. Restkarten erh.Faber Konzert/Tour-Termin zu Organizer hinzufügen.

    Er ist jung, sein Name ist FABER und seine Helden sind charmante Verlierer. Er verliebt sich in eine Prostituierte. Er wäre gern ein Gangster, wie der andere, du weißt schon wer. Kraftvoller Sänger, hartnäckiger Gitarrenspieler, kritischer Beobachter, leidenschaftlicher Geschichtenerzähler.Faber spielte Sophie Hunger nur ein einziges Lied vor; sie ist hin und weg und nimmt ihn mit auf ihre ausverkaufte Deutschlandtour im Mai 2015. Das Publikum ist fasziniert von seiner Attitüde. Seine Texte sind eigenwillig kritisch, seine Stimme klingt verraucht. Das erinnert unweigerlich an Tom Waits und Rio Reiser und doch ist Faber irgendwie anders, ganz speziell. AnnenMayKantereit laden ihn kurzerhand als Support ihres Konzerts in Köln im August ein und das Reeperbahn Festival will Faber bei seiner 10-jährigen Jubiläumsausgabe dabei haben.Seine erste Veröffentlichung „Alles Gute“ (EP) erschien im Mai auf dem Lausanner Label „Two Gentlemen“. Sechs Songs , in denen uns Faber wütend, feiernd, und auch leidend begegnet. Bitterböse Texte, Melodien voller Sehnsucht , die Instrumentierung mal fein, mal fulminant –Faber konfrontiert uns mit unseren Schwächen, Idiotien und Zweifeln.Das ist: direkt, verletzend, anprangernd – manchmal plakativ, naiv, demonstrativ. Vielleicht meint er alles gar nicht so, wie er es singt, denken wir, und wenden uns ab. Doch die Zeilen bleiben hängen, genau wie dieses junge Gesicht, diese tiefe Stimme, dieses Spiegelbild von uns selber, töricht wie wir sind, unvernünftig. Und liebenswürdig. (Lesermeinungen)

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Konzert-Termine | Veranstaltungsorte





     
        chemnitz.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24